background-03.jpg
2012

Traffik Theater, Luxembourg
die Gebrüder Grimm, Charles Perrault:
Das Rotkäppchen

Samstag 3.11.2012 15:00 – 15:45
Sonntag 4.11.2012 15:00 – 15:45
Montag 5.11.2012 10:00 – 10:45

Regie Astrid Howard

Barrandov Studio
Kříženeckého nám. 322/5
Prag 5   Karte
Eintrittskarten kaufen

Das Rotkäppchen ist eine faszinierende Geschichte. Ohne Zweifel ist es eine der bekanntesten Initiationsgeschichten der Welt. Es handelt von einem Mädchen das zum ersten Mal die Erlaubnis bekommt, alleine das schützende Elternhaus zu verlassen um in den Wald zu ziehen. Ist sie aber alt genug um den großen bösen Wolf zu treffen? Wird sie in seine Falle stolpern?

Rotkäppchen, ein intimes Kindertheaterstück, das aus der Mischung von Musik, Worten und Objekttheater entstanden ist, bietet Momente großer Spannung und unerwarter Schönheit.

Das bekannte Märchen der Brüder Grimm entwickelt sich in der Version des Traffik Theatres aus einer Matroschka, der zerlegbaren russischen Holzpuppe. Immer noch weitere Püppchen kommen zum Vorschein. Dan Tanson erzählt spannend, süffisant und mit unerhörtem Charme. Den Rang um die Gunst des Publikums streitig macht ihm allerdings sein Kollege, der Cellist. Nach und nach entlockt dieser göttliche Musiker seinem Instrument unter Einsatz des ganzen Körpers alle aufregenden Facetten zeitgenössischer Techniken – Schnarchlaute inklusive. So gestaltet das Duo ein visuelles Musikspiel, das sich ganz der Emotionalität der Geschichte hingibt.


Für Kinder von 4 bis 10 Jahren und Erwachsene.

Mit tschechischem Kommentar.