2015

Schauspiel Frankfurt
Franz Kafka, Rebecca Lang:
Das Schloss

Samstag 21.11.2015 20:00 – 21:15
Sonntag 22.11.2015 20:00 – 21:15

Regie Ersan Mondtag

Neue Bühne des Nationaltheaters
Národní 4, Prag 1   Karte
Eintrittskarten kaufen

Der Landvermesser K setzt sich keiner Institution, keiner Struktur, keiner Macht aus, sondern einer Diktatur der Gemeinschaft... Was ist das Schloss? Allein in den Handlungen und Beziehungen der Menschen des Dorfes scheint es Realität zu gewinnen, wie ein Spiel, ein System, das gleichsam die Körper durchfließt.

„Nachwuchs-Regisseur Mondtag und die Darsteller nähern sich spielerisch über die Dialoge; ihre Kindlichkeit ist die einer Schar Kafka-Teletubbies, die unter ihren Masken scheinbar auf subtile Nuancen verzichten, gerade dadurch aber – mittels Vergröberung, Clownerie und anderem mehr – eine erhellende Distanz ermöglichen.“ (Marcus Hladek, Frankfurter Neue Presse)

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass in dieser Inszenierung Stroboskoplicht eingesetzt wird.

Mit tschechischer Übertitelung

Webseite: Schauspiel Frankfurt - Das Schloss

Foto: © Karolin Back