background-05.jpg
19.11.—5.12.
2016

21. Festival- ausgabe

main-theaterhamlet-4469.jpg

Liebe Freunde, dieses Jahr findet unser Festival vom 19. November bis 5. Dezember 2016 statt. Wieder haben wir für Sie interessante Produktionen erstrangiger Theaterensembles des deutschsprachigen Raums vorbereitet, so wie eine Ausstellung und eine ganze Reihe der Begleitveranstaltungen.
Alle Vorstellungen werden auch diesmal übersetzt, der Kartenvorverkauf im Vorverkaufsnetz von TICKETPRO
ab 1. November 2016.

Hauptprogramm HIER.
Das Programm zum Herunterladen im PDF-Format HIER.

Trailer ZWANZIG theater.cz

main-trailer-4466.jpg

Kurze und treffende Erinnerung an die 20. Ausgabe des Prager Theaterfestivals deutscher Sprache, gesehen von den Studentinnen der Filmakademie Nikola Krutilová und Bára Chalupová.
Das Video ist auf Youtube oder in unserer Foto- und Videogalerie zu sehen.

JB-Preis für Lachende Bestien!

main-4pornogeografie3-4468.jpg

Es ist uns eine große Ehre bekannt zu geben, dass der Josef Balvín-Preis für das Jahr 2016 aufgrund Entscheidung unserer Festivaljury an die Aufführung von PORNOGEOGRAPHIE in der Regie von Michal Hába in der Darstellung des Ensembles Lachende Bestien geht.
Herzlichen Glückwunsch!

Die Inszenierung können Sie im Rahmen des Festivals im Theater Venuše ve Švehlovce am 24. und 25. November mit deutscher Übertitelung sehen.

Das Festival ist EFFE-Mitglied

main-effe-4072.jpg

Von internationaler Jury wurde unserem Festival die Prestigemarke EFFE – Europe for Festivals – erteilt. Diese internationale Festivalplattform, von der European Festivals Association initiiert, verbindet solche Festivals, die sich nachdrücklich zur Unterstützung der Kunst, deren Kommunitäten und der europäischen Werte verpflichtet haben. Die Erteilung der EFFE-Marke bedeutet Anerkennung der hohen Qualität dieser Festival und deren alltäglicher lokaler Arbeit in ganz Europa.

EFFE-Pressebericht – hier. Mehr unter www.effe.eu

Festival 2016

main-theaterdanke-4467.jpg

Liebe Festivalfreunde, in diesem Jahr findet sich schon 21. Festivalausgabe statt. Und das nur dank Ihnen, unseren treuen Zuschauern, und selbstveständlich dank der Unterstützung unserer Partner, ohne deren freigebige Finanzförderung das Festival nicht existieren könnte.

2016 wird das Festival gefördert durch: Hauptstadt Prag, Kulturministerium der ČR, Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds, Goethe-Institut und Auswärtiges Amt der BRD, T-Mobile, Škoda Auto, Österreichisches Kulturforum, Pražská energetika, Alfery - Audit Tax & Legal Services, Atlantic Palace, Schweizerische Botschaft, Luxemburgisches Kulturministerium, Strabag, Halada und Nationaltheater Prag.

Medienpartner: Česká televize, Prager Zeitung, Radio 1, Echo24.cz und Týdeník Echo, InsiderMedia, divadlo.cz, Radio Spin, i-divadlo.cz, iPrague, Kulturio magazín, informuji.cz, Proti šedi!, Divá báze, prag aktuell und Tschechien online.